Sauber
Elektrofahrzeuge und Strom aus Wind oder Sonne sind ideale Partner – mobil und emissionsfrei.

Sparsam
ist, Energie wirksam einzusetzen und in reine Bewegung umzuwandeln.

Schonend
ist der Umgang mit Ressourcen, wenn auch das Vorher und Nachher mit berücksichtigt wird.

Praktisch
Alltagstauglicher Einstieg: Für jeden Einsatz das passende Elektromobil.

LiBRi

Entwicklung eines realisierbaren Recyclingkonzepts für die Hochleistungsbatterien zukünftiger Elektrofahrzeuge

Projektpartner:

  • Umicore AG & Co. KG, Hanau (Koordinator)
  • Daimler AG, Stuttgart
  • Öko-Institut, Darmstadt
  • TU Clausthal, Institut für Aufbereitung, Deponietechnik und Geomechanik

Laufzeit:

01.09.2009 – 31.08.2011

Projektinhalt:

Auch das Projekt LiBRi betrachtet die gesamte Prozesskette, angefangen vom demontagegerechten Batteriedesign über Logistikprozesse (Sammlung, Transport, Lagerung) und Demontage bis hin zur Rückgewinnung der Wertstoffe. Als metallurgischer Prozess wird der pyrometallurgische Weg zugrunde gelegt, der mit noch zu entwickelnden Verfahrensschritten zum Recycling von Lithium aus Schlacken und Stäuben kombiniert wird. Ein weiteres Projektziel ist die Erstellung von Ökobilanzen zum Nachweis der Umweltvorteile gegenüber der Gewinnung aus Primärrohstoffen und zur Gewinnung von Erkenntnissen für die Prozessoptimierung des Recyclingverfahrens. Mit dem Aufbau und Betrieb einer Versuchsanlage für die Batteriedemontage und die Vorkonditionierung der Batteriematerialien wird die Grundlage für eine spätere großtechnische Umsetzung von Recyclingprozessen gelegt.

Weiterführende Informationen