Schlagwortverzeichnis Elektromobilität

BEV (Battery Electric Vehicle)

Reine Elektrofahrzeuge sind ausschließlich mit einem Elektromotor ausgestattet und erhalten ihre Energie aus einer Batterie im Fahrzeug, die ihrerseits über das Stromnetz aufgeladen wird.

mehr lesen

Elektromobilität (Definition i.S. der Bundesregierung)

Elektromobilität im Sinne der Bundesregierung umfasst all jene Fahrzeuge, die von einem Elektromotor angetrieben werden und ihre Energie überwiegend aus dem Stromnetz beziehen, also extern aufladbar sind.

mehr lesen

Erneuerbare Energien

Erneuerbare oder regenerative Energien stehen praktisch unerschöpflich zur Verfügung oder „erneuern“ sich im Gegensatz zu fossilen Energieträgern verhältnismäßig schnell.

mehr lesen

Gemeinsame Geschäftsstelle Elektromobilität (GGEMO)

Seit Februar 2010 dient die Gemeinsame Geschäfts­stelle Elektromobilität (GGEMO) als einheitliche Anlaufstelle und Sekretariat der Bundesregierung für die Aufgaben im Bereich der Elektromobilität sowie als Dienstleister und Sekretariat der Nationa­len Plattform Elektromobilität (NPE).

mehr lesen

Gesteuertes Laden

Beim gesteuerten Laden wird der Aufladevorgang der Elek­trofahrzeuge in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit erneuerbarer Energien durchgeführt. Hierzu gehört zum Beispiel, dass die Ladeleistung möglichst in solche Zeitfenster gelenkt wird in denen das Wind­stromangebot hoch, die Stromnachfrage im Netz dagegen gering ist.

mehr lesen

Induktives Laden

Als induktives Laden wird das kontaktlose Laden, also ohne direkte Verbindung zum Stromnetz, unter Nutzung elektromagnetischer Felder bezeichnet. Die Vorteile dieser Ladetechnologie liegen im höheren Komfort und der völlig barrierefreien Netzkoppelung.

mehr lesen

Klimavorteil Elektromobilität

Elektroautos sind so sauber, wie der Strom, mit dem sie fahren. Zwar stößt der Elektromotor im Fahrzeugbetrieb weder CO2 noch Schadstoffe aus. Doch nur eine Kombination von Elektrofahrzeugen und Strom aus erneuerbaren Energiequellen würde zu einer Energiebilanz ganz ohne CO2 aus fossilen Brennstoffen und ohne Schadstoffe führen. Mit den alternativen Antrieben verschiebt sich somit der Emissions-Fokus vom Auspuff zur Energiebereitstellung.

mehr lesen

Konduktives Laden

Konduktives Laden, also leitungsgebundenes Laden, von Elektrofahrzeugen erfolgt mit Hilfe einer Kabel- und Steckerverbindung zum Stromnetz.

mehr lesen

Nationale Plattform Elektromobilität (NPE)

Die Nationale Plattform Elektromobilität ist ein Beratungsgremi­um der Bundesregierung und bringt die wesentli­chen Akteure aus Industrie, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft zum strategischen Dialog zusam­men.

mehr lesen

Nationaler Entwicklungsplan Elektromobilität (NEP)

Im August 2009 hat das Bundeskabinett den Natio­nalen Entwicklungsplan Elektromobilität (PDF) (NEP) verabschiedet.

mehr lesen

Netzintegration der Erneuerbaren Energien

Der Anteil der erneuerbarer Energien am deutschen Bruttostromverbrauch soll bis 2050 auf 80 Prozent ansteigen.

mehr lesen

Netzstabilität

Durch den steigenden Anteil erneuerbarer Energien in der Stromversorgung müssen zusätzliche Maßnahmen ergriffen werden, um die Netzstabilität, also die Versorgungssicherheit der Verbraucher, kontinuierlich zu gewährleisten.

mehr lesen

Plug-In-Hybrid Electric Vehicle (PHEV)

Ein Hybridfahrzeug vereint elektrisches und konventionelles Antriebs- und Energiesystem (HEV = „Hybrid Electric Vehicle“). Das Fahrzeug ist sowohl mit einem Verbrennungsmotor als auch mit einem Elektromotor ausgestattet.

mehr lesen

Range Extended Electric Vehicle (REEV)

Da Batterien mit großer Kapazität zurzeit noch relativ teuer sind, statten viele Hersteller reine Elektrofahrzeuge zusätzlich mit einem Range Extender aus (REEV = „Range Extended Electric Vehicle“), der ihre Reichweite verlängert.

mehr lesen

Regierungsprogramm Elektromobilität

Verabschiedet am 18. Mai 2011, legt das Regierungsprogramm Elektromobilität (PDF) weitere Maßnahmen und Rahmen­bedingungen fest, die zum Ziel beitragen sollen, Deutschland zum Leitanbieter und Leitmarkt für Elektromobilität zu entwickeln.

mehr lesen

Schaufenster für die Elektromobilität

In vier so genannten Schaufenstern werden bundesweit groß angelegte regionale Demonstrations- und Pilotvorhaben vorgestellt. Die Schaufenster sollen gleichzeitig Erprobungsraum und Werkstatt sein.

mehr lesen

Treibhausgasemissionen von Elektroautos

Häufig gestellte Fragen

Was ist Elektromobilität?

Elektromobilität im Sinne des Nationalen Entwicklungsplans Elektromobilität (NEP) der Bundesregierung umfasst all jene Straßenfahrzeuge, die von einem Elektromotor angetrieben werden und...

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Warum brauchen wir Elektromobilität?

Weltweit gibt es heute fast 1 Milliarde Kraftfahrzeuge, davon sind 700 Millionen Pkw. Diese Zahl wird sich aktuellen Prognosen zufolge voraussichtlich bis spätestens 2030 verdoppeln.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Ist der Verbrennungsmotor bald out?

Moderne Verbrennungsmotoren werden uns noch auf absehbare Zeit bewegen.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

1 Million Elektroautos bis 2020 - machbar?

Eine Million Fahrzeuge bis 2020 – dies ist ein anspruchsvolles Ziel, an dem die Bundesregierung weiterhin festhält.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Haben E-Fahrzeuge überhaupt Marktchancen?

Erhebungen zufolge sind 80% aller Fahrten nicht länger als 20 km. Heute durch reine E-Fahrzeuge realisierbare Reichweiten von ca. 150 km sind demnach für einen Großteil aller Fahrten ausreichend.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Ist Elektromobilität ein Wirtschaftsmotor?

Als Wirtschaftsfaktor und Wachstumstreiber gestaltet sie nachhaltig unsere Industriegesellschaft durch innovative Produkte und Dienstleistungen, die zudem weltweit gefragt sind.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Wie energieeffizient sind Elektrofahrzeuge?

Eine gute Vergleichsmöglichkeit hinsichtlich der Effizienz von Antrieben bietet der Wirkungsgrad, also welcher Anteil der zugeführten Primärenergie in Bewegung umgesetzt wird.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Sind Elektroautos umweltfreundlicher?

Maßnahmen zur weiteren Steigerung der Effizienz von Verbrennungsmotoren oder Nutzung nachhaltiger Biokraftstoffe bleiben auch in Zukunft wichtig.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Elektromobilität mit knappen Ressourcen?

Für elektrisch betriebene Fahrzeuge und deren Komponenten werden zu einem gewissen Teil Rohstoffe benötigt, die nur begrenzt verfügbar sind.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Kann man E-Fahrzeuge recyceln?

Konkrete Untersuchungen zur Recyclingfähigkeit von E-Fahrzeugen sind in der aktuellen Phase der Marktvorbereitung schwierig.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Hilft Elektromobilität beim EE-Ausbau?

Die Zukunft des Stroms ist erneuerbar. Mehr und mehr fluktuierende Quellen wie Windkraft oder Solarenergie speisen in die Netze ein.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Braucht Elektromobilität noch Förderung?

Der internationale Wettbewerbsdruck ist enorm – Elektromobilität wird in vielen Märkten weltweit gefördert.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Ist die Kaufprämie sinnvoll?

Im April 2016 verständigten sich Bundesregierung und Automobilindustrie auf eine Förderung des Absatzes neuer Elektrofahrzeuge mit Hilfe eines Umweltbonus.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Wozu gibt es das Elektromobilitätsgesetz?

Die zunehmende Nutzung der Elektromobilität reduziert Lärm und Abgase im Straßenverkehr, fördert den Klimaschutz und treibt die Energiewende voran.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Haben wir die notwendige Qualifizierung?

Der Umstieg vom Verbrennungsmotor zur Elektromobilität braucht nicht nur die Entwicklung einer passenden Infrastruktur, leistungsstarker Batteriesysteme oder neuer Fahrzeugkonzepte.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Sind Elektrofahrzeuge alltagstauglich?

80 Prozent der Bundesbürger legen nicht mehr als 39 Kilometer täglich mit dem Auto zurück.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Welche Reichweite haben Elektroautos?

Rein elektrisch betriebene Fahrzeuge haben, je nach Modell, heute eine Reichweite von etwa 150 bis hin zu 250 Kilometern, vereinzelt auch mehr.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Gibt es schon genug Ladepunkte?

Bereits heute existiert in Deutschland ein Netz von über 5.500 öffentlich zugänglichen Ladepunkten, das sich weiter im Ausbau befindet.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Was kostet ein Elektroauto?

Die Mehrkosten in der Anschaffung von Elektrofahrzeugen entstehen vor allem durch die Batterie.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Wie lange halten die Batterien?

Grundsätzlich soll die Batterie, die zusammen mit dem Elektrofahrzeug gekauft wird, ein durchschnittliches Autoleben lang halten.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Laden ohne Kabel – geht das?

Elektrofahrzeuge lassen sich auch kontaktlos laden. Beim induktiven Laden, das ohne direkte Netzverbindung durchgeführt wird, wird Energie über elektromagnetische Felder in das Fahrzeug übertragen.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Lautlos fahren – ist das nicht gefährlich?

Elektroautos sind vor allem bei langsamer Fahrtgeschwindigkeit leiser als Autos mit Verbrennungsmotoren.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Können E-Autos bald weiter fahren?

Verbesserungspotenzial bei den Elektroautos besteht vor allem hinsichtlich Kosten und Reichweite.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Wie sicher sind Lithium-Ionen- Batterien?

Sicherheitsfragen sind für die weitere Verbreitung der Elektromobilität ganz entscheidend.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Gibt es keine günstigeren Batterien?

Leistungsfähige Batterien sind die Schlüsselkomponente sowohl stationärer als auch mobiler elektrischer Anwendungen.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Kann man den E-Antrieb noch verbessern?

Damit die Elektromobilität für jedermann erschwinglich wird, müssen die Kosten für derartige Antriebssysteme signifikant gesenkt werden.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Woraus werden E-Autos in Zukunft gebaut?

Die zukünftig zum Einsatz kommenden Materialien und Bauweisen im Bereich der Elektromobilität hängen von den fahrzeugspezifischen Anforderungen (Fahrzeuggröße und -design, Motorisierung und Ausstattung, Preisniveau) und dem Entwicklungspotenzial der Werkstoffe ab.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Hält unser Stromnetz mehr E-Autos aus?

Eine Million Elektrofahrzeuge sollen bis zum Jahr 2020 auf deutschen Straßen fahren.

mehr lesen
Häufig gestellte Fragen

Wie wird die Elektromobilität genormt?

Die Normung der Elektromobilität wird durch mehrere Standardisierungsorganisationen auf nationaler, europäischer und globaler Ebene durchgeführt.

mehr lesen