Neue Elektromobilitätsförderung: Start des Flottenautauschprogramms Sozial & Mobil

Heute startet das Flottenaustauschprogramm Sozial & Mobil. Das Programm ist Teil der Elektromobilitätsförderung Erneuerbar Mobil des Bundesumweltministeriums. Im Rahmen des Flottenaustauschprogamms unterstützt die Bundesregierung im Rahmen des Corona-Konjunkturprogramms die Umstellung der im Gesundheits- und Sozialwesen eingesetzten Fahrzeugflotten auf Elektrofahrzeuge. Die Substitution von konventionell betriebenen Fahrzeugen durch Elektrofahrzeuge im gewerblichen Bereich stellt einen großen Hebel dar, um die Verkehrsemissionen zu reduzieren und zur Erreichung der Klimaschutzziele beizutragen. Dafür werden vom BMU für die Jahre 2020 bis 2022 Zuwendungsmittel in Höhe von 200 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

Der vollständige Förderaufruf und weitere Informationen sind unter dem untenstehenden Link verfügbar.

Weitere Informationen