Zahlen & Fakten

250 Millionen Fördermittel
80 Projekte & Vorhaben
119 Projektpartner deutschlandweit

Offizielle Bescheidübergabe für Elektrobusse in Mainz

Am 07. November 2019 übergab der Parlamentarische Staatssekretär Florian Pronold dem Oberbürgermeister der Stadt Mainz, Michael Ebling, und den Mainzer Verkehrsbetrieben den Förderbescheid für die Anschaffung von 23 Elektrobussen.

Mit der Bescheidübergab startet das Projekt zur Beschaffung von 23 Elektrobussen in Mainz offiziell. Das Bundesumweltministerium fördert das Projekt mit zehn Millionen Euro. Neben der Anschaffung der 18 m langen E-Busse gehört auch die Implementierung der notwendigen Ladeinfrastruktur und Schulungen von Fahr- und Werkstattpersonal zum Vorhaben. Dabei werden die gegenüber einem Dieselbus entstehenden Mehrkosten zu 80 Prozent gefördert. Die übrigen Ausgaben unerstützt das Bundesumweltministerium mit 40 Prozent.

Bis Ende 2021 sollen die lokal emissionsfreien und lärmarmen Fahrzeuge auf Linien eingesetzt werden, die durch das Mainzer Stadtzentrum verlaufen. Dort können sie ihr Entlastungspotential am besten entfalten. Das Projekt ist Teil einer umfassenderen Strategie zur Umstellung der gesamten Mainzer Busflotte auf emissionsfreie Antriebe. 

Weitere Informationen