Projekt lautlos&einsatzbereit veröffentlicht Leitfaden für Elektromobilität in behördlichen Flotten

Im Rahmen des Forschungs- und Entwicklungsvorhabens lautlos&einsatzbereit wurden 53 Elektrofahrzeuge beschafft und in verschiedenen Einsatzbereichen der Polizei Niedersachsen betrieben. Dabei wurden die sehr unterschiedlichen Herausforderungen und teilweise extremen Bedingungen für die Elektromobilität im Einsatz- und Streifendienst (ESD), den Ermittlungsdiensten (ZKD, KED, KDD) sowie Stabs- und Fiskalfahrten untersucht und mögliche Herangehensweisen zur Einsatzoptimierung erarbeitet.

Anhand der Ergebnisse wurde zudem ein Leitfaden zur integrierten Planung und Steuerung von Flotten-, Lade- und Energieinfrastruktur erarbeitet. Dieser ist nicht nur eine Informationsquelle für Politik und Verwaltung, Verantwortliche im Fuhrpark- und Lademanagement sowie Fahrzeugnutzende von weniger anspruchsvollen Flotten öffentlicher Behörden. Der Leitfaden ist insbesondere für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) wie beispielsweise Feuerwehren, Technisches Hilfswerk und Rettungsdienste eine wertvolle Hilfestellung, wenn sie bestimmte Fahrzeuge elektrifizieren wollen.

Der Leitfaden steht unter dem unten stehenden Link auf der Projektseite zum Download zur Verfügung.

Weitere Informationen