E-Bus Reutlingen

Elektrifizierung des Reutlinger Stadtverkehrs

Reutlingen hat bereits innerhalb des Lead-City-Programms verschiedene Maßnahmen zur Luftreinhaltung erfolgreich umgesetzt. Die Elektrifizierung des Reutlinger Stadtverkehrs ist nun ein weiterer entscheidender Schritt hin zur Einhaltung der Luftreinhaltungsziele. Ein weiteres Ziel ist die Reduzierung der verkehrlichen Lärmemissionen.

Es wurden bereits erste Schritte zur Elektrifizierung des Fuhrparks ergriffen und bereits insgesamt acht Elektrobusse angeschafft oder bestellt. Nun sollen weitere 24 voll-elektrische Busse (14 Solo- und 10 Gelenkbusse) in das Liniennetz integriert werden. Diese sollen, mittels Depotladung versorgt, die Elektrifizierung mehrerer Stadtbuslinien ermöglichen.

Im Zuge des Vorhabens werden Daten von Fahrzeugen und Ladeinfrastruktur erhoben, die dem Minimaldatenset Bus aus den Minimaldatensets zur Erhebung von Forschungsdaten in der Elektromobilität entsprechen. Die Daten werden im Rahmen der programmatischen Begleitforschung des BMU bezüglich ökologischen, technischen und effizenzbezogenen Fragen ausgewertet.