„Carsharing und Elektromobilität: ein Praxisleitfaden für Kommunen“

 „Carsharing und Elektromobilität: ein Praxisleitfaden für Kommunen“ „Carsharing und Elektromobilität: ein Praxisleitfaden für Kommunen“
In Städten leben viele Menschen auf engem Raum. Carsharing ist daher ein geeignetes Mittel, um private Pkw in Städten zu ersetzen, den Flächenbedarf für den Verkehr zu reduzieren und um zum Klimaschutz und zu einer lebenswerten Stadt beizutragen.

E-Carsharing verbindet darüber hinaus die Vorteile der Elektromobilität mit der Ermöglichung von individueller Mobilität ohne eigenes Auto.

Der neu erschienene Leitfaden „Carsharing und Elektromobilität: ein Praxisleitfaden für Kommunen“ der im Projekt WiMobil entstanden ist, kann wertvolle Anregungen geben, mit welchen Mitteln und  planerischen Konzepten Städte und Carsharing-Anbieter gemeinsam das Angebot zu einem möglichst leistungsfähigen Baustein urbaner Mobilität machen können.